Stellenausschreibung einer Kindergartenpädagogin

Kundmachung

In der Gemeinde Nickelsdorf gelangt die befristete Stelle bis 30. Juni 2023
einer Pädagogin des Gemeindekindergartens.

(Entlohnungsschema kb, Entlohnungsgruppe kb1) mit Wirkung vom 6. September 2021 zur Besetzung. Das Beschäftigungsausmaß beträgt 100 % (40 Stunden/Woche). Das Monatsentgelt beträgt mindestens € 2.835,00 brutto. Dieses Entgelt kann sich allenfalls auf Basis der gesetzlichen Vorschriften durch anrechenbare Vordienstzeiten, sowie sonstige mit Besonderheiten des Arbeitsplatzes verbundenen Entlohnungsbestandteile erhöhen.

Bewerberinnen und Bewerber, die den Aufnahmeerfordernissen des § 4 Landesvertragsbedienstetengesetz 2013, LGBl. Nr. 57 entsprechen, werden eingeladen, ihr Ansuchen unter Beilage sämtlicher, in der Ausschreibung geforderter Unterlagen bis spätestens 27. Juli 2021, 16.00 Uhr im Gemeindeamt Nickelsdorf einzubringen. Maßgebend ist das Datum des Einlangens beim Gemeindeamt Nickelsdorf.

Anstellungserfordernisse :

  1. Unbeschränkter Zugang zum österreichischen Arbeitsmarkt
  2. volle Handlungsfähigkeit
  3. die persönliche und fachliche Eignung für die Erfüllung der Aufgaben, die mit der vorgesehenen Verwendung verbunden sind,
  4. erfolgreich abgelegte Befähigungsprüfung für Kindergärtner(innen) oder Reife und Befähigungsprüfung für Kindergärten bzw. Reife- und Diplomprüfung für Kindergärten
     
    Der Bewerbung sind anzuschließen :
    Geburtsurkunde
    Staatsbürgerschaftsnachweis
    Lebenslauf
    Reifeprüfungs- und Befähigungsprüfungszeugnis
    Verwendungszeugnisse
    Heiratsurkunde
    Geburtsurkunden der Kinder
    ärztliches Gesundheitszeugnis
    bei männlichen Bewerbern: Wehrdienst-, Zivildienstbescheinigung bzw. Befreiungsschein
     
    Unvollständig bzw. verspätet eingelangte Bewerbungen können nicht berücksichtigt werden.                                                       
     
    Der Bürgermeister:
     
    Ing. Gerhard Zapfl