HERZLICH WILLKOMMEN IN NICKELSDORF

 

 

Aktuelles

GESUNDES DORF

Gemeinsame Bepflanzung am Kräutergarten

>mehr lesen

Maibaum für unseren Bürgermeister

Gemeinsam mit Freunden stellte die SPÖ Nickelsdorf bei unserem Bürgermeister Ing Gerhard Zapfl einen Maibaum auf.
Nach der anstrengenden Tätigkeit…

>mehr lesen

Das war die Muttertagsfeier 2022

Nach 2-jähriger Pandemiepause konnten wir nun endlich wieder unsere jahrzehnte-lange-traditionelle Muttertagsfeier am Sonntag den 1.Mai (unserem…

>mehr lesen

Flurreinigung 2022 in Nickelsdorf

Am Samstag, dem 23.04.2022, fand in Nickelsdorf die alljährliche Flurreinigung statt.

Über 30 umweltbewusste Gemeindebürger:innen aller Altersgruppen…

>mehr lesen

Ehrenamtlichen Treffen von Nachbarschaftshilfe PLUS Nickelsdorf Mitte April 2022

Ein volles Haus Pfefferkorn am 19.4.2022: nahezu 30 ehrenamtliche Helfer des Vereines Nachbarschaftshilfe Plus kamen nach langer Zeit gerne voller…

>mehr lesen

Ostereiersuchen für die Nickelsdorfer Kinder

Am Karsamstag, den 16.04.2022 fand nach zwei Jahren Pandemie wieder das beliebte Ostereiersuchen für die Kinder auf dem Generationenspielplatz statt.

>mehr lesen

Wetter

Veranstaltungen

Über uns

Der Bezirk Neusiedl am See, an dessen Ostgrenze der Ort Nickelsdorf liegt, bildet den Westrand des pannonischen Beckens, das durch das Leithagebirge und die Hundsheimer Berge vom Wiener Becken getrennt ist. Dieses pannonische Einbruchsbecken entstand an einer Schwächezone des Gebirges, dort, wo der Alpen- Karpaten-Bogen von der West-Ost in die Süd-Nord Richtung umbiegt. An dieser Zone kam es während und nach der alpinen Auffaltung zu Einbrüchen des Gebirges, aus denen das heutige Wiener, Grazer und Pannonische Becken entstanden. Leithagebirge und Hundsheimer Berge blieben als lokale Erhebungen und Reste der Zentralalpen erhalten. Nickelsdorf liegt nach der Großlandschaftsgliederung Österreichs im nordöstlichen Flach- und Hügelland, innerhalb dieser Großlandschaft, die das Weinviertel, das Wiener Becken und den österreichischen Anteil an der Kleinen Ungarischen Tiefebene umfaßt. Es lassen sich aufgrund der naturräumlichen Gegebenheiten mehrere Landschaftsräume unterscheiden. Nach dieser Untergliederung hat das Gemeindegebiet Anteil an vier Landschaftsräume:

- die höhere Terrasse der Parndorfer Platte
- der Abfall der Parndorfer Platte
- die Tiefere Terrasse des Seewinkels und des Heidebodens
- das Niederungsgebiet der Leitha